Verein der Siebenbürger Sachsen
in Wien

E-Mail: wien@7buerger.at
Haus der Heimat
Steingasse 25
1030 Wien
Tel./Fax: +43-1-7141803
Di und Do 11 - 13 Uhr
und nach tel. Vereinbarung
ZVR-Nr: 366808223
Wien
Veranstaltungen
Richttag der Nachbarschaft Penzing

 

(Gida Petrovitsch) 

 

Unser jährlicher Richttag war auch dieses Mal der zentrale Höhepunkt der 
Arbeit in und für die Nachbarschaft. Durch das Programm führte Ursula 
Schmidt, da  Nachbarvater Ing. Ludwig Brandt erkrankt war, und eröffnete 
mit dem Spruch des Tages "Über die kleinen Dinge der Welt". 
 
Da nicht mehr gerichtet, sondern berichtet wird, hörten die Besucher, Mitglieder 
und Freunde der Nachbarschaft, nach der Begrüßung der Ehrengäste durch 
Ursula Gärtner, interessiert zu, als Nachbarmutter Gida Petrovitsch über 
die gemeinsamen Veranstaltungen und die alleinigen Tätigkeiten der 
Altschaft im Jahr 2008 referierte und allen Helferinnen und Helfern 
dankte. Der erfreuliche Bericht der Kassiererin Ursula Gärtner über 
unsere Finanzen zeigte wie effizient gearbeitet wurde. 
 
Nach deren Entlastung dankte Obfrau Martina Niestelberger den Penzingern für  die 
Mitarbeit im Siebenbürger Verein in Wien und berichtete vom kommenden 
Föderations-Jugendlager in Österreich. Da die Jugendlichen aus 5 Ländern 
4 Tage lang in Wien zu Gast sein werden, ladet sie die Jugendlichen der 
Nachbarschaft ein, mitzumachen und mitzugestalten. 
 
Nach dem Siebenbürgerlied und der folgenden Pause mit Essen, Beitrag zahlen und 
viel miteinander reden, kam die Unterhaltung zu Wort. Jedes Los gewinnt 
war zuerst die Devise. Dann stellten Bernd Brandt und Harald Petrovitsch 
in Doppelconference "26 Fragen zur Wurst" und als Ramona und Carina 
Petrovitsch "Die Begegnung" einer Dame vom Stande mit einem Mädel vom 
Lande spielten, war ihnen allen der Applaus sicher. Die ungeduldig 
erwartete Ausgabe der selbst gebackenen Baumstriezel bildete den 
Schlusspunkt dieser Zusammenkunft, die harmonisch und stimmungsvoll 
ausklang.                   



Letzte Aktualisierung:  20.03.2009 20:11